Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie befinden sich hier: Startseite  » Leistungen » Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Eine Chance für Unternehmen und Beschäftigte

 

Seit 2004 sind Arbeitgeber verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anzubieten. Dies dient dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und ist ein Instrument gegen den demographischen Wandel.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung, Implementierung und Umsetzung aller Prozesse. Selbstverständlich können Sie unsere BEM-Fallmanager direkt in Ihr System einbinden oder beides kombinieren. Wir planen, steuern und begleiten den BEM-Eingliederungsprozess Ihres Unternehmens (bundesweit) und entlasten so Ihre Personalverantwortlichen.

BEM Beratung für Unternehmen vor Ort

Persönlich in Ihrem Unternehmen.

BEM Implementierung

Konzeptionelle und strategische Beratung

BEM Coaching

Reflexion und Training für betriebsinterne BEM-Akteure

BEM Fallmanagement

Übernahme der Beratung Ihrer BEM berechtigten Beschäftigten

BEM Workshops (inhouse) und offene Seminare


Sprechen Sie uns bitte an! Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot je nach Thema, Ausgestaltung und Funktion der Teilnehmer.

Ansprechpartner

Philipp Pfadenhauer
Koordination BEM Service Punkt Bayern

Telefon 0941 40207-55
Telefon 0160 5890760
E-Mail philipp.pfadenhauer@bbw.de

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Als verlässlicher Partner der Wirtschaft stellt die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. seit mehr als 40 Jahren branchenspezifische Lösungen bereit. Mit bedarfsgerechten Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten und in zahlreichen Integrations-, Beratungs- und Vermittlungsaktivitäten begleitet die bbw-Gruppe Arbeitnehmer bei Qualifikation, Höherqualifikation, Arbeitsplatzsuche und -sicherung. Zu diesem Zweck unterhält sie ein Netzwerk aus 18 Bildungs- und Beratungsunternehmen, Personal- und Sozialdienstleistern mit über 9.800 Mitarbeitern bundesweit.